22.02.2019
Die Marktwächterexperten der Verbraucherzentrale Bremen haben die AFB Finanzierungsvermittlungs- und Beschaffungsgesellschaft mbH erfolgreich abgemahnt. Der Anbieter verpflichtete sich, nicht mehr mit Zinsen und konkreten Raten für den Abschluss von Immobiliendarlehen zu werben, ohne Verbraucher gleichzeitig über bestimmte wirtschaftliche Folgen aufzuklären. Zudem entfernte AFB aufgrund der Abmahnung ein Qualitätssiegel aus ihrem Internetauftritt.

In 2018 erreichten die Verbraucherzentralen insgesamt 184.579 Beschwerden von Verbrauchern, 36.945 davon zu Produkten oder Dienstleistungen im Bereich Finanzen.

07.02.2019
Schiffscontainer, Baumplantagen, Solaranlagen – bei Direktinvestments werden Anleger zu Eigentümern. Einige Anbieter weisen nicht ausreichend auf Risiken und Verpflichtungen hin, die sich daraus ergeben.
07.02.2019
Wie lassen sich Kreditangebote für Immobilienfinanzierungen miteinander vergleichen? Setzen Anbieter die gesetzlichen Vorgaben einheitlich und korrekt um? Das Marktwächter-Team der Verbraucherzentrale Bremen stellt in einer aktuellen qualitativen Untersuchung fest: Im Ergebnis zeigt sich eine uneinheitliche Praxis der Anbieter bei der Bereitstellung wesentlicher vorvertraglicher Informationen.
29.01.2019
Für das teure Kurzzeitkreditangebot „Geld-Notruf“ verlangte die Fidor Bank aus Sicht der Marktwächterexperten unangemessene Mahnkosten. Der zeitlich begrenzte Kredit ist direkt über die Bank und das Online-Banking-Angebot von O² abrufbar. Die Marktwächter-Experten warnen vor überteuerten Kleinstkrediten und haben die Fidor Bank erfolgreich abgemahnt.
19.01.2019
Besuchen Sie unseren Messestand am 19.01.2019 auf Ostdeutschlands größter Finanzmesse. Freuen Sie sich auf direkte und informative Gespräche mit den Marktwächterexperten und Beratern der Verbraucherzentrale Sachsen.
14.12.2018

Die Württembergische erhebt in bestimmten Fällen auf Teilbeträge ihrer Riester-Rentenversicherungen doppelte Abschluss- und Vertriebskosten. Kein Einzelfall, wie inzwischen bekannt ist. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) fordert, die mehrfache Erhebung von Kosten gesetzlich zu unterbinden.