18.02.2020
Teldafax, Care Energy, BEV sind nur drei Energieunternehmen, die einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens stellen mussten – die gesamte Liste betroffener Energieunternehmen ist viel länger. Für Kundinnen und Kunden der insolventen Anbieter kann es teuer werden, denn häufig verlieren sie in diesen Fällen Geld. Der Marktwächter Energie des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) hat daher untersucht, ob es bestimmte Vorgehensweisen von Energielieferanten gibt, an denen Verbraucherinnen und Verbraucher eine Unternehmenskrise erkennen können.
Die Verbraucherzentralen und den Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) erreichen immer wieder Beschwerden von Verbrauchern, die Schwierigkeiten haben, ihren Vertrag zu wechseln.

Seit dem 31.01.2020 dürfen zur Ermittlung des Stromverbrauchs nur noch digitale Zähler eingebaut werden.

13.01.2020
Wer einen Stromvertrag abschließt, schaut fast immer auf den Preis. Ein Vertrag mit Bonuszahlung erscheint da mitunter auf den ersten Blick besonders günstig. Doch Verbraucher sparen bei solchen Tarifen nur im ersten Jahr, zeigt eine Untersuchung des Marktwächter Energie. Ab dem zweiten Jahr waren die untersuchten Tarife fast immer teurer als verbraucherfreundliche Vergleichstarife, meist sogar im Vergleich zur Grundversorgung. Außerdem erhält nicht jeder Kunde den Bonus, da dessen Auszahlung teilweise an bestimmte Bedingungen geknüpft wird.
10.01.2020

Bei der Entscheidung für ein neues Energieversorgungsunternehmen schauen Verbraucher fast immer auf den Preis.

09.12.2019
Energielieferanten können unter bestimmten Umständen den Energieverbrauch aufgrund einer Schätzung abrechnen. Wenn irgendwann der tatsächliche Verbrauch vorliegt und abgerechnet wird, können Kunden von sehr hohen Nachzahlungen überrascht werden. Das ist einer E.ON-Kundin passiert.
09.12.2019
Eine E.ON-Kundin erhält eine Aufforderung zur Nachzahlung von über 13.000 EUR. Ihr Energieverbraucher wurde jahrelang nur geschätzt und dementsprechend abgerechnet.
02.12.2019
Eine bundesweite Untersuchung des Marktwächters Energie zum Thema Bezahlbarkeit von Energie zeigt: Die Ursachen für Stromsperren sind komplex und vielfältig.
02.12.2019
Der Marktwächter Energie untersuchte die Ursachen des Zahlungsverzugs, die Herausforderungen bei der Lösungsfindung und die Folgen einer Sperrandrohung beziehungsweise Stromsperre in Deutschland aus Verbraucherperspektive.
19.11.2019
Um Verbraucher zum Wechsel ihres Energieversorgers zu bewegen, werben Stromanbieter gerne mit einem Neukundenbonus. Nicht immer ist dieser ein fester Betrag, teilweise hängt er vom Jahresverbrauch ab. Das Vergleichsportal Verivox machte dies beim Tarif „FairStromOnline“ der FairEnergie GmbH allerdings nicht transparent. Nach Abmahnung durch die Experten des Marktwächters Energie im Verbraucherzentrale Bundesverband erklärte die Verivox GmbH, diese irreführende Praxis künftig zu unterlassen.