26.03.2018
Viele Verbraucher kaufen Smartphones im Internet. Die Auswahl der Web-Shops ist groß. Auch der Shop Smarterphonestore.com bietet eine Vielzahl an aktuellen Smartphones und Tablets an – allerdings sollten Online-Shopper hier zweimal überlegen, ob sie eine Bestellung aufgeben.
14.02.2018
Die Marktwächterexperten des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) haben den Onlinebezahldienstleister PayPal zur Abgabe einer Unterlassungserklärung aufgefordert. Das Unternehmen hatte im vergangenen Januar neue Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) eingeführt. Wie Auswertungen der Verbraucherschützer mit einer Verständlichkeitssoftware ergaben, umfassen diese mehr als 20.000 Wörter und 1.000 Sätze, der längste davon hat 111 Wörter. Aus Sicht der Experten verstößt der Anbieter damit gegen den gesetzlich vorgeschriebenen Grundsatz der Transparenz und benachteiligt die Verbraucher.
18.11.2017
Immer wieder fangen Betrüger im Netz mit Trojanern, Phishing-Mails oder ungeschützten Eingabefeldern personenbezogene Daten ab, um im Namen der geklauten Identitäten einzukaufen. Welche Ausmaße solch ein Identitätsdiebstahl noch haben kann, musste nun ein Verbraucher aus Bremen erfahren.
14.11.2017
Anbieter elektronischer Bezahlsysteme erheben im Bezahlprozess eine Reihe von Daten. Was genau mit diesen passiert, bleibt für Verbraucher oftmals undurchsichtig. Denn die Datenschutzerklärungen der Bezahldienstleister sind oft schwer verständlich.
14.11.2017

Die aktuellste Untersuchung des Marktwächters Digitale Welt zeigt: Beim Bezahlen werden häufig mehr Daten gesammelt, als zur Abwicklung eines Online-Kaufes notwendig sind.

30.08.2017
Im Frühwarnnetzwerk der Verbraucherzentralen ist das Thema Identitätsdiebstahl im Internet auffällig. Die Marktwächterexperten haben sich über 200 Verbraucherbeschwerden aus allen Bundesländern näher angeschaut und stellen fest: Die Fälle reichen von unberechtigt abgeschlossenen Abonnements für Video-Streaming-Dienste oder Dating-Portale über die unautorisierte Einrichtung von kostenpflichtigen Mailkonten bis hin zu nicht getätigten Warenbestellungen über Shopping-Plattformen.
15.08.2017

Potsdam / Berlin 16. August 2017 – Egal ob Smartphones, Digitalkameras oder Bluray-Player: Bei den Produkten des Online-Händlers Shop-and-smile.com glauben Verbraucher Neuware zu erwerben.

29.06.2017
Potsdam / Berlin 29. Juni 2017 – Verbraucher beschweren sich über bezahlte, aber nicht erhaltene Waren im Zusammenhang mit dem Online-Händler uhlig-resonance.de. Dem Marktwächter-Team der Verbraucherzentrale Brandenburg liegen Beschwerden von Verbrauchern aus vier Bundesländern vor. Seit einigen Wochen melden Verbraucher vielfach, dass bei uhlig-resonance.de bestellte und per Vorkasse bezahlte Waren nicht geliefert oder Stornierungen ignoriert werden. Auf die Bitte zur Stellungnahme des Marktwächter-Teams reagierte uhlig-resonance.de mit der Forderung nach näheren Informationen. Als die Marktwächter ihm diese sendeten, verweigerte der Online-Shop die Annahme.
01.06.2017

Potsdam/Berlin, 01. Juni 2017 – Elektronische Bezahlverfahren wie PayPal oder SOFORT Überweisung werden von Online-Käufern immer häufiger genutzt, um bequem am Computer einzukaufen.

03.05.2017

Die Digitalisierung macht auch vor der Lebensmittelbranche nicht halt: Immer mehr Händler vertreiben neben Schokolade, Wein oder Käse inzwischen auch frische, teils kühlungsbedürftige Lebensmittel