04.12.2019
Angebliches Abo von Fuuze - was ist das? Dem Marktwächter-Team der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz liegen Beschwerden zum vermeintlichen Entertainment-Dienst fuuze.com vor. Verbraucher berichten, bei Vorgängen im Internet wie dem Erstellen einer Umfrage oder dem Herunterladen einer App aufgefordert worden zu sein, ihre Kreditkartendaten in ein kleines Pop-Up-Fenster einzugeben. Dass sie damit ein Abonnement bei fuuze.com für monatlich 49 Euro abschließen, sei nicht ersichtlich gewesen.
28.10.2019
Das Marktwächter-Team der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz warnt vor zwei unseriösen Webseiten, die günstige elektronische Ratgeberbücher für Eltern anpreisen. Der Kauf von E-Books auf baby-endlich-schlafen.de und endlich-windelfrei.de führt in eine Abofalle. Das zeigen Verbraucherbeschwerden aus dem Frühwarnnetzwerk der Verbraucherzentralen.
12.09.2019
Mit dem Smartphone oder Tablet leicht Geld verdienen – damit werben Micro-Job-Apps, wie beispielsweise die App „Goldesel". Doch dieses Versprechen wird offensichtlich nicht immer eingelöst, wie das Marktwächter-Team der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz auf der Basis einer Verbraucherbeschwerde und einer eigenen Überprüfung festgestellt hat. Statt der versprochenen Geldbeträge erhalten Verbraucher nach der Registrierung Werbeanrufe und tausende Spam-Mails innerhalb kürzester Zeit.
19.08.2019
In einer aktuellen Untersuchung zu 14 Online-PC-Spielen* stellt das Marktwächter-Team der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz fest: Insbesondere für Eltern ist die Suche nach Informationen, ob ein Spiel In-Game-Käufe enthält oder generell für ihr Kind geeignet ist, nahezu aussichtslos. Die Marktwächter-Experten haben überprüft, ob Spiele-Anbieter alle relevanten Informationen auf ihren Spiele-Webseiten aufführen und wie ihre Kundenservices auf verschiedenste Verbraucheranfragen reagieren.
21.05.2019
Jahrelange Smartphone-Updates? Davon können die meisten Verbraucher bislang nur träumen. Eine aktuelle Befragung der Marktwächter-Experten der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz zeigt: Viele Smartphone-Nutzer wünschen sich eine Verpflichtung für Hersteller, für eine bestimmte Zeit Updates zur Verfügung zu stellen. Im Durchschnitt erwarten die Befragten fünf Jahre lang Smartphone-Updates.
26.03.2019
Über das Frühwarnnetzwerk der Verbraucherzentralen erhält das Marktwächter-Team aus Rheinland-Pfalz zahlreiche Beschwerden zu einem Netzwerk von dubiosen Video-Streaming-Webseiten.
29.01.2019
Seit einziger Zeit kursieren YouTube-Videos, die mit einem „Hack“ für Handyspiele werben, um kostenlos an In-Game-Währung zu kommen. Doch dahinter verbirgt sich eine Betrugsmasche.
06.12.2018
Seit dem 1. April 2018 gilt die Portabilitätsverordnung für Online-Inhaltedienste. Das heißt: Wer in Deutschland für ein Streaming-Abo zahlt, soll dieses innerhalb der gesamten Europäischen Union so nutzen können wie zu Hause. Eine aktuelle Befragung der Marktwächter-Experten der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz zeigt aber, dass bei jedem zweiten Nutzer der Streaming-Dienst im EU-Ausland seit April dieses Jahres nur eingeschränkt nutzbar war.
Immer wieder melden Verbraucher dem Marktwächter-Team Probleme beim Kauf von Software: Sie bekommen trotz Zahlung keinen Lizenzschlüssel, erhalten bei Nachfragen und Problemen keine Reaktion des Anbieters oder beklagen falsche Werbeversprechen. Haben Sie auch schlechte Erfahrungen beim Kauf von Software gemacht?